Angebote zu "Version" (16 Treffer)

Sly & Robbie - Version Born
2,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
The Sly Trilogy [Classics HD, Internationale Ve...
20,99 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Der raffinierteste, frechste und entzückendste Waschbär tollt zum ersten Mal auf PlayStation 3 herum! Drei Klassiker für PlayStation 3 auf einer Blu-ray Disc: Sly Raccoon, Sly 2: Band of Thieves und Sly 3: Honour Among Thieves. In HD-Qualität neu erschaffen für überragende Bildqualität. Komplett in Stereoscopic 3D und mit zusätzlichen Minispielen für PlayStation Move.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
The Sly Trilogy [Classics HD, Internationale Ve...
1,57 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Der raffinierteste, frechste und entzückendste Waschbär tollt zum ersten Mal auf PlayStation 3 herum! Drei Klassiker für PlayStation 3 auf einer Blu-ray Disc: Sly Raccoon, Sly 2: Band of Thieves und Sly 3: Honour Among Thieves. In HD-Qualität neu erschaffen für überragende Bildqualität. Komplett in Stereoscopic 3D und mit zusätzlichen Minispielen für PlayStation Move.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.05.2019
Zum Angebot
Sly Cooper: Thieves In Time [Internationale Ver...
17,79 € *
zzgl. 5,98 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
PS3 - Sly Cooper: Jagd durch die Zeit / Thieves...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Konsolenkost
Stand: 16.02.2019
Zum Angebot
Various - Cree Records - Sly & Robbie Present T...
15,95 €
Sale
12,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak (4-seitig) mit 24-seitigem Booklet, 8 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 58 Minuten Die berühmteste Rhythm Section in der Geschichte des Reggae. Sly & Robbie sind die einzigen international bekannten Reggae-Musiker. Sie haben u.a. mit Joan Armatrading, Joe Cocker, Ian Dury, Bob Dylan, Serge Gainsborough, Herbie Hancock und Mick Jagger gearbeitet. Einzigartige Aufnahmen, eine besondere Mischung aus Reggae, US-amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul. Zusammenstellung mit Aufnahmen des jamaikanischen Taxi-Labels von 1978-87. Gelungene Reggae-Versionen von Soul-Songs, mit denen Little Willie John, Al Wilson, Brook Benton, Tony Joe White, The Delfonics, The Impressions und Marvin Gaye zuvor große Erfolge feierten, gesungen u.a. von Tinga Stewart, Marcia Griffth und Delroy Wilson CD-Zusammenstellung von dem britischen Reggaehistoriker, Autor und Produzenten Steve Barrow. • CD im Digipak mit 24-seitigem Booklet und ausführlichen Linernotes von Reggae-Experte Noel Hawks. Die Titel auf dieser Zusammenstellung belegen nachdrücklich das umfangreiche Verständnis, das Lowell ‘Sly’ Dunbar & Robert ‘Robbie’ Shakespeare für die Wurzeln von Reggae, amerikanischem Rhythm ‘n’ Blues und Soul besitzen. Ihre Versionen von zeitgenössischen und klassischen Soul-Songs zeigen Sly & Robbie in bester Form bei ihren Interpretationen von Little Willie Johns Fever , Al Wilsons Show & Tell, Tony Joe Whites Rainy Night In Georgia (nach der Soul-Coverversion von Brook Benton), The Delfonics’ Don’t Break Your Promise , The Impressions’ You Must Believe Me , The Spinners’ Could It Be I’m Falling In Love und von einem Doppelpack mit Reggae-Versionen von Marvin Gayes Sexual Healing und Inner City Blues . Die Songs werden ausdrucksstark und voller Feeling von verschiedenen Sängern interpretiert und profitieren von Sly & Robbies herausragender Rhythmusarbeit, die bei den hier veröffentlichten Langversionen besonders hervorsticht. Seit mehr als vierzig Jahren haben die beiden dermaßen viel zur Entwicklung des Reggae beigetragen, dass sie getrost als dessen Rückgrat bezeichnet werden können. Ohne zu übertreiben können wir festhalten, Reggae hätte ohne Sly Dunbar & Robbie Shakespeare niemals eine derart große Bedeutung in der Populären Musik erlangt. Mögen sie uns noch lange erhalten bleiben… Normalerweise kennt am sie schlicht als Sly & Robbie. Doch die beiden meisterlichen Musiker sind auch als The Dynamic Duo, The Rhythm Twins und sogar – gelegentlich – als Drumbar und Basspeare bekannt. Die Rolle von Begleitmusikern war genau jene… nämlich im Hintergrund zu bleiben. Doch Sly & Robbie sind die einzigen Reggae-Musiker, deren Namen auch international bekannt und respektiert sind. Die Architekten und Baumeister jamaikanischer Musik haben stets die Grenzen dessen ausgelotet, was Eingang in Reggae Music finden konnte, und was nicht. Doch obwohl sie intensiv mit internationalen Musikstars wie Joan Armatrading, Joe Cocker, Ian Dury, Bob Dylan, Serge Gainsborough, Gwen Guthrie, Herbie Hancock, Mick Jagger oder Grace Jones zusammengearbeitet haben, blieben sie stets den Wurzeln ihrer Musik in Kingstons umtriebiger Reggae-Szene verbunden. Bitte, beachten: auch als 2-LP, CLP 1207, erhältlic

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Sly Flourish´s The Lazy Dungeon Master , Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

You love Dungeons and Dragons. As an experienced dungeon master, you´ve run dozens, if not hundreds of games. You put a lot of work into making your games great. What if there´s another way to look at how you prepare your game? What if it turned out you could spend less time and less energy and have a better game as a result? It´s time to unleash The Lazy Dungeon Master. Written in the style of Sly Flourish´s Dungeon Master Tips and Running Epic Tier D&D Games, The Lazy Dungeon Master shows a new approach to game preparation, one that takes less time and gives your game the freedom to grow at the table. This book will help a dungeon master prepare awesome games for any version of D&D. Based on the real-world experiences of hundreds of dungeon masters and dozens of professional game designers, The Lazy Dungeon Master includes interviews with veteran D&D DMs and a complete toolkit to help you improvise an entire game. Whether you play 1st, 2nd, 3rd, 4th, Pathfinder, or the D&D Next playtest, The Lazy Dungeon Master has tips, techniques, and advice to make preparation easier and help you run a flexible and entertaining game. PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying reference material will be available in your Library section along with the audio. 1. Language: English. Narrator: Colby Elliott. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/last/000009/bk_last_000009_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Kendig and Chernick´s Disorders of the Respirat...
251,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kendig and Chernick´s Disorders of the Respiratory Tract in Children:Enhanced Digital Version Included. Details inside. 9th Edition Robert W. Wilmott, Andrew Bush, Robin R Deterding, Felix Ratjen, Peter Sly

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
George Faith - To Be A Lover (180g Vinyl)
19,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

• Das ultimative Reggae/Soul-Album, produziert und arrangiert von Lee Perry. • Aufgenommen in The Black Ark, 5 Cardiff Crescent, Washington Gardens, Kingston 20, Jamaika. • Die besten jamaikanischen Session-Musiker wie Sly Dunbar, Ernest Ranglin und Boris Gardiner wirken mit. • Hochwertiges Remastering von den Originalbändern. • Mit Versionen von Turn Back The Hands Of Time, Midnight Hour und I´ve Got The Groove. Jeder, der sich für Musik interessiert, wird von Bob Marley gehört haben; und jeder, der etwas mehr als nur ein vorübergehendes Interesse an Musik hat, wird mit Lee Perry vertraut sein, auch bekannt als ´Scratch´ oder ´The Upsetter´. Seine Aktionen und Aktivitäten bei internationalen Festivals haben ihm eine engagierte Fangemeinde beschert, die gespannt darauf wartet, zu sehen, was Lee ´Scratch´ Perry, der jetzt in seinen Achtzigern ist, als Nächstes plant. In den sechziger und siebziger Jahren war Scratch allerdings als das Produzentengenie verantwortlich für einige der größten, komplexesten und anspruchsvollsten experimentellen Sounds, die je aus Jamaika kamen.... oder von irgendwo anders her. Er hat als Produzent, Arrangeur, Autor und (gelegentlich) Sänger einen unauslöschlichen, unglaublichen Beitrag zur Entwicklung der Reggae-Musik geleistet und war die Inspirationsquelle für zahlreiche Weiterentwicklungen im Bereich des Reggae. 1968 lieferte Scratchs Produktion von ´Tighten Up´ mit The Untouchables den Namen für eine äußerst populäre Albenreihe auf Trojan Records, die wiederum dazu beitrug, den Sound von echtem Reggae für das Mainstream-Publikum zu vermitteln. Im folgenden Jahr erreichten die brillanten Upsetters mit dem Instrumental Return Of Django Platz Nummer fünf in den britischen Hitparaden. Seine Zusammenarbeit mit Bob Marley & The Wailers Anfang der 70er Jahre, die von vielen Fachleuten als die stärksten Aufnahmen des Trios eingestuft wurde, betonte die tieferen Roots-Elemente in ihrer Musik und ebnete paradoxerweise den Weg für Bob Marleys kommerziellen Crossover-Erfolg später in diesem Jahrzehnt. Seine Zusammenarbeit mit King Tubby 1973 gipfelte in ´Upsetters 14 Dub Black Board Jungle´, einem der ersten und vielleicht besten Dub-Alben überhaupt. Scratchs Produktion von Susan Cadogans Interpretation von Millie Jacksons Version von Katie Loves It Hurts So Good erreichte 1975 Platz vier in den UK National Charts.... die Liste geht weiter. ´Genie´ ist ein vielfach missbrauchtes Wort, das zu oft benutzt wird, um die mittelmäßigsten Talente zu beschreiben. Aber Lee Perry ist - ohne jeden Zweifel - ein echtes Genie! Ein erneuter Deal mit Island Records aus dem Jahr 1976 sollte die Veröffentlichung seiner Produktionen weltweit ermöglichten und brachte international eine Reihe von Alben hervor, die aus dem legendären Black Ark Studio von Scratch stammen. Dazu gehörte eine der wichtigsten und einflussreichsten Aufnahmen in der komplizierten und verworrenen Geschichte der jamaikanischen Musik, die von vielen als Lee Perrys beste Produktion mit einem Sänger eingestuft wurde: George Faiths ´To Be A Lover´. Earl George alias George Earl hatte sich einen guten Ruf erworben, bevor er seinen entspannten und gleichzeitig äußerst gefühlvollen Gesang für Scratch bei einer Neubearbeitung von William Bells 1968er Stax-Klassiker I Forgot To Be Your Lover, der 1973 George Earl zugeschrieben wurde, aufnahm. Vier Jahre später nahmen sie sich I Forgot To Be Your Lover : To Be A Lover für eine erweiterte 12-Zoll Disco-Mix-Version erneut vor und trafen noch einmal ins Schwarze. Scratch empfahl Earl eine Reihe von klassischen Songs, die seiner schwülen Stimme entsprachen, und das Paar begann dann gemeinsam an Earls Debütalbum zu arbeiten. Durchdrungen von dem abgefahrenen Black Ark-Sound und Lee Perrys Experimenten mit George Faiths emotionalem Gesang, wurde das Album ursprünglich 1977 als ´Super Eight´ auf Black Art in Jamaika und ´To Be A Lover´ auf Black Swan in Großbritannien veröffentlicht. Die Produktionszeit im Studio betrug ´etwa´ acht Monate, und während der längeren Aufnahmesessions erzählte Scratch Earl, dass er ´´viel Glauben´´ besäße und schlug vor, dass er seinen Namen in George Faith änderte. Earl erinnerte sich daran, dass der Glaube Berge versetzen kann und ´´von da an blieb ich einfach bei diesem Namen´´. Die Kombination aus einer Reihe von Kingstons führenden Session-Musikern, die zusammen als The Upsetters bekannt sind, der Magie von Lee Perry, der die volle Kontrolle hat, und dem einzigartigen

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot