Angebote zu "Dave" (21 Treffer)

Dave Stewart - Sly Fi
€ 0.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Dave Stewart - Sly Fi
€ 0.10 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: Dec 7, 2018
Zum Angebot
Invisible George: The Sly Bear , Hörbuch, Digit...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

This is a children´s animal story about George, the Sly Bear; his life in Algonquin Park, Ontario; his getting food from campers but leaving some; and his saving a camper along the way. 1. Language: English. Narrator: Grandpa Dave. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/smag/000321/bk_smag_000321_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
4 Animal Children´s Stories: 4 Grandpa Dave Chi...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Four animal children´s stories with Copper, the Dog That Didn´t Bark; Virginia, the Quiet Cat; George, the Sly Bear; and Sugar, the Happy Horse. These are Grandpa Dave stories with fun goings-on and surprises. 1. Language: English. Narrator: Grandpa Dave. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/smag/000319/bk_smag_000319_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
The Eye of Strife , Hörbuch, Digital, 1, 344min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Sword fights and romance, miracles and mystery, treachery and sly humor.... A god summons a curious assortment of witnesses to his temple to testify on what they know about a jewel that was lost 1,000 years ago. At least one of them is guilty. Others are lying.... Dave Duncan at his devious best. 1. Language: English. Narrator: Anthony Lee. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/107501/bk_acx0_107501_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Wise Publications Big Guitar Chord Songbook Soul
€ 20.50
Angebot
€ 18.40 *
zzgl. € 4.79 Versand

Paroles et accords de plus de 80 morceaux soul. Titres :The Dock Of The Bay (Otis Redding); Piece Of My Heart (Erma Franklin); A Simple Game (Four Tops); Abraham, Martin And John (Marvin Gaye); Ain´t No Sunshine (Bill Withers); B.A.B.Y. (Carla Thomas); Band Of Gold (Freda Payne); Be Thankful For What You Got (William Devaughn); Be Young, Be Foolish, Be Happy (Tams); Clean Up Woman (Betty Wright); Cool Jerk (Capitols); Cry To Me (Solomon Burke); Don´t Make Me Over (Dionne Warwick); Don´t Play That Song (Aretha Franklin); Drift Away (Dobie Gray); Everybody Needs Somebody To Love (Solomon Burke); Everyday People (Sly, Family Stone); Feeling Good (Nina Simone); First Impressions (Impressions); Float On (Floaters); Give Me Just A Little More Time (Chairmen Of The Board); Go Now (Bessie Banks); Green Onions (Booker T. And The Mg´s); Hard To Handle (Otis Redding); Harlem Shuffle (Bob And Earl); Have A Little Mercy (Jean Wells); Hit The Road Jack (Ray Charles); Hold On, I´m Comin´ (Sam And Dave); I Can´t Stand The Rain (Ann Peebles); I Get The Sweetest Feeling (Jackie Wilson); I Got You (James Brown); I Gotcha (Joe Tex); I Say A Little Prayer (Aretha Franklin); I Thank You (Sam And Dave); I Wanna Get Next To You (Rose Royce); I Want You (Marvin Gaye); I Wish (Stevie Wonder); I´d Rather Go Blind (Etta James); I´ll Take You There (Staple Singers); I´m Gonna Tear Your Playhouse Down (Ann Peebles); In The Midnight Hour (Wilson Pickett); It´s Ecstasy When You Lay Down Next To Me (Barry White); I´ve Been Lonely For So Long (Frederick Knight); I´ve Been Loving You Too Long (Otis Redding); Knock On Wood (Eddie Floyd); Lady Day And John Coltrane (Gil Scott-heron); Land Of A Thousand Dances (Wilson Pickett); Last Night (Mar-keys); Lean On Me (Bill Withers); Les Fleur (Minnie Riperton); Let´s Stay Together (Al Green); Love Really Hurts Without You (Billy Ocean); Midnight Train To Georgia (Gladys Knight And The Pips); Moonlight, Music And You (Laura Greene); Mr. Big Stuff (Jean Knight); Night Shift (Commodores); Nothing But A Heartache (Flirtations); One Nation Under A Grove (Funkadelic); Patches (Clarence Carter); Private Number (William Bell, Judy Clay); Rescue Me (Fontella Bass); Respect (Aretha Franklin); Rock The Boat (Hues Corporation); Rock Your Baby (George Mcrae); Son Of A Preacher Man (Dusty Springfield); Soul Finger (Bar-kays); Soul Man (Sam And Dave); Stand By Me (Ben E King); Stand! (Sly And The Family Stone); Stay With Me Baby (Lorraine Ellison); Stop Her On Sight (Edwin Starr); Summer Breeze (Isley Brothers); Take Me To The River (Al Green); The Boss (James Brown); The ´In´ Crowd (Dobie Gray); The Snake (Al Wilson); Theme (Shaft,Isaac Hayes); Think (James Brown); Try A Little Tenderness (Otis Redding); Under The Boardwalk (Drifters); Walk Away, Renee (Four Tops); Walking The Dog (Rufus Thomas); What´d I Say (Ray Charles); Why Can´t We Live Together (Timmy Thomas); You Don´t Miss Your Water (William Bell)

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Alfred Publishing 1960s + Cd - Voice
€ 16.80
Angebot
€ 15.10 *
zzgl. € 4.79 Versand

ABOUT ALFRED´S ULTIMATE VOCAL SING-ALONG SERIES Alfred´s Ultimate Sing-Along books give you everything you need to sing with your favorite songs. Each songbook has the lyrics, music notation, and chords to eight great hits, with lyrics-only pages included. There are two versions of every song on the CD: a full-performance track with an amazing sound-alike recording, and a professional accompaniment track so you can sing along. When you use the CD in your Mac or Windows-based computer, the TNT (Tone ´N´ Tempo) Changer lets you easily change the key and temp to individualize the playback for just your voice and style. Titles (and artists): When a Man Loves a Woman (Percy Sledge) * Everyday People (Sly and the Family Stone) * Don´t Let Me Be Misunderstood (The Animals) * For What It´s Worth (Buffalo Springfield) * Soul Man (Sam and Dave) * Sunshine of Your Love (Cream) * (Your Love Has Lifted Me) Higher & Higher (Jackie Wilson) * Viva Las Vegas.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Drum Masterclass, m. Audio-CD
€ 21.95 *
ggf. zzgl. Versand

29 der legendärsten Drummer aller Zeiten werden in Drum Masterclass vorgestellt. Erfahre mehr über ihre Techniken, ihre Grooves und Fills, über ihre Instrumente, Set-Ups und ihre Bands. 85 Originaltranskriptionen und Schritt-für-Schritt-Lektionen berühmter Grooves, Intros, Fills und Soli geben dir die nötigen Hintergrundinformationen, um deinen eigenen und unverwechselbaren Stil zu entwickeln, der auch dich zu einem ganz besonderen Schlagzeuger machen wird. Alle Drum Grooves wurden auf beiliegender Audio-CD eingespielt. Die Entwicklung von Funk, Alternative/Punk Rock, Metal, Progressive Rock, Classic Rock, Jam Band, Fusion, Jazz, Reggae vorgestellt anhand ihrer Protagonisten:Travis Barker, Carlton Barrett, Carter Beauford, Jason Bittner, John Bonham, Danny Carey, Billy Cobham, Tré Cool, Stewart Copeland, Sly Dunbar, Jon Fishman, Topper Headon, Bill Kreutzmann, Mickey Hart, Gene Krupa, Joseph ´´Zigaboo´´ Modeliste, Keith Moon, Vinnie Paul, Neil Peart, Mike Portnoy, Buddy Rich, Max Roach, Chad Smith, Ringo Starr, Clyde Stubblefield, John ´´Jabo´´ Starks, Lars Ulrich, Dave Weckl, Tony Williams u.a. Mit Biografien und Diskografien.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Various - Cree Records - Doing Our Thing - More...
€ 15.95
Angebot
€ 13.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

1-CD Digipak (4-seitig) mit 32-seitigem Booklet, 17 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 61:55 Minuten • Die zweite Veröffentlichung in Crees kleiner CD- bzw. 2-LP-Serie mit jamaikanischen Interpretationen US-amerikanischer Soul-Nummern • Die perfekte Ergänzung zu ´Sly & Robbie Present Taxi Gang In Disco Mix Style 1978-87´ (CCD 1207 & CLP 1207) • Zusammengestellt von dem Reggae-Historiker Steve Barrow • Eine fantastische Zusammenstellung mit Aufnahmen von einigen der besten Sänger, DeeJays, Musikern und Produzenten aus Jamaica • Zu den Künstlern zählen u.a. Dave Barker, BB Seaton, Junior Byles, Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks und Richard Ace • Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks, hervorragende Fotos von Dave Hendley • Lieferbar als Compact Disc und als 180-Gramm Vinyl-Doppel-LP Schon immer bildeten Coverversionen einen integralen Bestandteil der Musik Jamaikas. Sie sind der Beleg für die vielfältigen Einflüsse auf Reggae und die Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Sänger, Musiker und Produzenten sowie ihre Art, Musik zu machen. Alles war und ist möglich und Bestandteil einer großartigen Mischung. Entscheidend bleibt jedoch, was Reggaesänger, -musiker und –produzenten mit den Quellen anstellten und was schließlich diese Coverversionen so besonders und überlebensnotwendig machte. In manchen Fällen haben ihre Versionen einen langen Weg zurück gelegt und das Original ist kaum zu erkennen. Diese von dem Reggaeexperten Steve Barrow zusammengestellte Edition demonstriert nicht nur den massiven Einfluss US-ameriknaischer Soul- und Disco-Veröffentlichungen auf Musik aus Jamaika. Sie stellt darüber hinaus die gesamte originelle Herangehensweise der jamaikanischen Meister ins Rampenlicht. Die Einzeltitelliste liest sich wie eine Auflistung einer sorgfältigen Auswahl der ewig besten jamaikanischen Sänger, DeeJays, Musiker und Produzenten. Der erste Titel stammt von einem Musiker, der als einer der ersten den Weg in die internationalen Charts fand. 1971 landete der unnachahmliche Dave Barker, eine Hälfte von ´Dave & Ansel Collins´ mit Double Barrel einen weltweiten Hit, der von zwei amerikanischen Songs inspiriert war: The Funkie Moon von Smokey Johnson & Company und Party Time von Ramsey Lewis. Dave war gleichermaßen talentiert als Sänger und als DeeJay. Beide Seiten dieses großartigen Künstlers finden sich auf dieser Zusammenstellung wider. Erfolgreiche und erfahrene Sängerkollegen wie John Holt, Alton Ellis und seine Schwester Hortense, BB Seaton und Junior Byles stehen hier Seite an Seite mit dem großartigen musikalischen Können von Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks, Richard Ace und Beispielen für die DeeJay-Szene Jamaikas, repräsentiert durch Dillinger und den schon erwähnten Dave Barker. Die Zusammenstellung schließt mit einem Beispiel für den damals soeben im Entstehen begriffenen ´Dance Hall Style´ von Phillip Frazer, ´´scharf wie eine Rasierklinge”, der zwei Hits der Manhattans mit dem ´One Step Beyond´-Rhythmus verband. Schon immer hatten sich kreative Musiker aus Jamaika auf US-amerikanische, kubanische und gelegentlich sogar britische Elemente bezogen, um den Zauber in ihrer Musik zu entfachen. Auf diese Art und Weise entwickelten sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache. Unfassbar, bedenkt man die holprigen Anfänge und Bedingungen. Wie die Wurzeln der Menschen Jamaikas, deren Motto ´´out of many, one people´´ lautet, so liegen auch die Urspünge jamaikanischer Musik eingebettet in den Klängen von Anderswo. Doch als aus Wurzeln Bäume mit Ästen wuchsen, verbreiteten diese sich ebenfalls weltweit. Die daraus resultierenden Auswirkungen sind von außerordentlicher Bedeutung für die Musik der letzten vierzig Jahre. Ihr weltweiter Einfluss hat längst die Ursprünge überdeckt und verdrängt: mächtige Soundsysteme, Dub (der ´Remix´), MCs und Deejays aus Jamaika (Rap). In Wirklichkeit wurde das gesamte Übertragungssystem von ´Dance Music´ in jamaikanischen Tanzhallen entwickelt, wobei der Begriffe ´Halle´ eher fehl am Platz ist, da es sich zumeist um ´Open Air´-Veranstaltungen handelte, wo man, wie es Josie Wales formulierte, ´´you could skank your life away…´´. Sowohl die CD- als auch die Vinylausgabe werdenin den Booklets von ausführlichen Textabhandlungen und historischen Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks sowie hervorragenden Fotografien von Dave Hendley begleitet. Diese Veröffentlichung ist mit großem Respekt und

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Various - Cree Records - Doing Our Thing - More...
€ 24.95
Angebot
€ 22.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

2-LP (180-Gramm Vinyl), Klappcover, 20-seitiges Booklet (21x21 cm), 17 Einzeltitel. Gesamtspieldauer ca. 61:55 Minuten • Die zweite Veröffentlichung in Crees kleiner CD- bzw. 2-LP-Serie mit jamaikanischen Interpretationen US-amerikanischer Soul-Nummern • Die perfekte Ergänzung zu ´Sly & Robbie Present Taxi Gang In Disco Mix Style 1978-87´ (CCD 1207 & CLP 1207) • Zusammengestellt von dem Reggae-Historiker Steve Barrow • Eine fantastische Zusammenstellung mit Aufnahmen von einigen der besten Sänger, DeeJays, Musikern und Produzenten aus Jamaica • Zu den Künstlern zählen u.a. Dave Barker, BB Seaton, Junior Byles, Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks und Richard Ace • Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks, hervorragende Fotos von Dave Hendley • Lieferbar als Compact Disc und als 180-Gramm Vinyl-Doppel-LP Schon immer bildeten Coverversionen einen integralen Bestandteil der Musik Jamaikas. Sie sind der Beleg für die vielfältigen Einflüsse auf Reggae und die Anpassungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Sänger, Musiker und Produzenten sowie ihre Art, Musik zu machen. Alles war und ist möglich und Bestandteil einer großartigen Mischung. Entscheidend bleibt jedoch, was Reggaesänger, -musiker und –produzenten mit den Quellen anstellten und was schließlich diese Coverversionen so besonders und überlebensnotwendig machte. In manchen Fällen haben ihre Versionen einen langen Weg zurück gelegt und das Original ist kaum zu erkennen. Diese von dem Reggaeexperten Steve Barrow zusammengestellte Edition demonstriert nicht nur den massiven Einfluss US-ameriknaischer Soul- und Disco-Veröffentlichungen auf Musik aus Jamaika. Sie stellt darüber hinaus die gesamte originelle Herangehensweise der jamaikanischen Meister ins Rampenlicht. Die Einzeltitelliste liest sich wie eine Auflistung einer sorgfältigen Auswahl der ewig besten jamaikanischen Sänger, DeeJays, Musiker und Produzenten. Der erste Titel stammt von einem Musiker, der als einer der ersten den Weg in die internationalen Charts fand. 1971 landete der unnachahmliche Dave Barker, eine Hälfte von ´Dave & Ansel Collins´ mit Double Barrel einen weltweiten Hit, der von zwei amerikanischen Songs inspiriert war: The Funkie Moon von Smokey Johnson & Company und Party Time von Ramsey Lewis. Dave war gleichermaßen talentiert als Sänger und als DeeJay. Beide Seiten dieses großartigen Künstlers finden sich auf dieser Zusammenstellung wider. Erfolgreiche und erfahrene Sängerkollegen wie John Holt, Alton Ellis und seine Schwester Hortense, BB Seaton und Junior Byles stehen hier Seite an Seite mit dem großartigen musikalischen Können von Augustus Pablo, Glen Adams, Willie Lindo, Lloyd Charmers, Cedric Brooks, Richard Ace und Beispielen für die DeeJay-Szene Jamaikas, repräsentiert durch Dillinger und den schon erwähnten Dave Barker. Die Zusammenstellung schließt mit einem Beispiel für den damals soeben im Entstehen begriffenen ´Dance Hall Style´ von Phillip Frazer, ´´scharf wie eine Rasierklinge”, der zwei Hits der Manhattans mit dem ´One Step Beyond´-Rhythmus verband. Schon immer hatten sich kreative Musiker aus Jamaika auf US-amerikanische, kubanische und gelegentlich sogar britische Elemente bezogen, um den Zauber in ihrer Musik zu entfachen. Auf diese Art und Weise entwickelten sie ihre weltweit anerkannte eigene musikalische Sprache. Unfassbar, bedenkt man die holprigen Anfänge und Bedingungen. Wie die Wurzeln der Menschen Jamaikas, deren Motto ´´out of many, one people´´ lautet, so liegen auch die Urspünge jamaikanischer Musik eingebettet in den Klängen von Anderswo. Doch als aus Wurzeln Bäume mit Ästen wuchsen, verbreiteten diese sich ebenfalls weltweit. Die daraus resultierenden Auswirkungen sind von außerordentlicher Bedeutung für die Musik der letzten vierzig Jahre. Ihr weltweiter Einfluss hat längst die Ursprünge überdeckt und verdrängt: mächtige Soundsysteme, Dub (der ´Remix´), MCs und Deejays aus Jamaika (Rap). In Wirklichkeit wurde das gesamte Übertragungssystem von ´Dance Music´ in jamaikanischen Tanzhallen entwickelt, wobei der Begriffe ´Halle´ eher fehl am Platz ist, da es sich zumeist um ´Open Air´-Veranstaltungen handelte, wo man, wie es Josie Wales formulierte, ´´you could skank your life away…´´. Sowohl die CD- als auch die Vinylausgabe werdenin den Booklets von ausführlichen Textabhandlungen und historischen Linernotes von Steve Barrow und Noel Hawks sowie hervorragenden Fotografien von Dave Hendley begleitet. Diese Veröffentlichung ist mit

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot